Stellenangebote

Technische/n Sachbearbeiter/in Wasserbaumanagement (m/w/d) | Kommunales Forum Südraum Leipzig

Stellenausschreibung

Das Kommunale Forum Südraum Leipzig sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n
Technische/n Sachbearbeiter/in Wasserbaumanagement (w/m/d)

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Das Kommunale Forum Südraum Leipzig beteiligt sich im Rahmen seiner Tätigkeit und in Abstimmung mit seinen Verbandskommunen an der Herstellung des Gewässerverbundes Leipziger Neuseenland sowie der infrastrukturellen Ausstattung und Inwertsetzung der Gewässerverbindungen/Gewässerkurse.

Wir bieten:

  • eine nach der Entgeltgruppe 10 TVöD bewertete Stelle
  • ein anspruchsvolles Tätigkeitsfeld bei der Gestaltung einer neuen Gewässerlandschaft mit seinen komplexen Herausforderungen
  • ein gut funktionierendes, regionales Akteursnetzwerk (auch in die Stadt Leipzig hinein)
  • einen Arbeitsplatz im Zentrum der Stadt Markkleeberg, einer sich dynamisch entwickelnden Großen Kreisstadt in der neu gestalteten Bergbaufolgelandschaft des Südraumes Leipzig
  • flexible Arbeitszeitmodelle / Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr, eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Aufgaben, die Sie erwarten:

  • Management / Projektsteuerung von Wasserbauprojekten des Kommunalen Forums Südraum Leipzig und seiner Mitgliedskommunen
  • Erarbeitung und Bewertung von Aufgabenstellungen für alle Planungsphasen und alle einschlägigen Leistungsbilder der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI)
  • Fachliche Prüfung und Bewertung vorgelegter Planungen Dritter
  • Mitwirkung/Durchführung von Vergabeverfahren für Wasserbauprojekte
  • Bauleitung/Bauherrenvertretung im Rahmen von Bauausführung
  • Mitwirkung bei der Beantragung von wasserrechtlichen Genehmigungsverfahren / Zusammenstellung und Einreichung von Planungsunterlagen
  • Vertragsverhandlung und -erstellung gemäß HOAI, VOB, VgV
  • Finanz- und Projektcontrolling für komplexe Bauvorhaben
  • Öffentlichkeitsarbeit

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in den Fachrichtungen Wasserwirtschaft, Wasserbau, Bauingenieurwesen, Hydrologie oder vergleichbare Ausbildung
  • umfassende und sichere Kenntnisse in der HOAI, der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB), der VOL, der VgV und sichere Kenntnisse in der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL)
  • Erfahrungen im Projektcontrolling, -management
  • überdurchschnittliches Engagement, Durchsetzungsvermögen, Flexibilität, hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Erfahrungen im kommunalen Verwaltungs- und Haushaltrecht sind wünschenswert

Aufgrund der erforderlichen hohen Mobilität innerhalb der Region ist der Führerschein Klasse B Einstellungsvoraussetzung. Im Bedarfsfall ist die dienstliche Nutzung des privateigenen PKW erforderlich. Wir wertschätzen die Vielfalt der Persönlichkeiten bei unseren Mitarbeitern. Bewerber – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität sind uns willkommen. Schwerbe- hinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie nicht behinderte Bewerberinnen und Bewerber.

Aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte bis spätestens 14.04.2023 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder an:
Kommunales Forum Südraum Leipzig
Geschäftsstelle
Rathausplatz 1
04416 Markkleeberg

Für Nachfragen steht Ihnen Frau Dr. Raatzsch unter der Telefonnummer 0341/350 16777 zur Verfügung.


Sachbearbeitung Gebühren (m/w/d) | AZV Weiße Elster  

Der Abwasserzweckverband „Weiße  Elster“ möchte zum nächstmöglichen Termin die Stelle der Sachbearbeitung Gebühren (m/w/d) neu besetzen.
 
Im Auftrag der Mitgliedsgemeinden erstellt der AZV Gebührenbescheide für Abwasser und Niederschlagswasser.
 
Zum Aufgabenbereich der zu besetzenden Stelle gehören:

  • Erstellung  Jahresverbrauchsabrechnung  Abwassergebühren  (Anforderung Zählerdaten,  Einspielen  der  Zählerdaten,  Auswertung  von  Fehlerlisten, Bescheidkorrekturen, Absetzungen)
  • Debitorenbuchhaltung  (Bearbeitung  und  Überwachung  Zahlungsverkehr,  Buchung Zahlungseingänge, Clearing, Umbuchungen, Sachkontenauswertung)
  • Erstellung von Monatsabschlüssen
  • Erstellung von Jahresabschlüssen
  • Erstellung  und  Bearbeitung  von  Mahnungen  und  Vollstreckungshilfeersuchen (Weiterberechnung und Buchung von Säumniszuschlägen) 
  • Bearbeitung und Auswertung von Reste- und Überzahllisten 
  • Zuarbeit  zu  Vollstreckung,  Niederschlagungen  und  Erlässen  Bearbeitung  von Widersprüchen (schriftlich, telefonisch) 
  • Erstellung von Ratenzahlungsplänen
  • Anweisung Lohnzahlung
  • Zuarbeit zu Statistiken und Analysen
  • Verwaltung/Überwachung  SIM  Karten  Pumpstationen/Kläranlage Belegablage/Archivierung
  • Umsetzung der Datenschutzgrundsatzverordnung

 
Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • idealerweise  Erfahrung  im  Bereich  Gebührenabrechnung  BALY,  IFR  - Finanzrechnung und SFirm-Sparkasse
  • Kenntnisse öffentliches Recht
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office und Internet-Anwendungen
  • neben  Ihrem  Organisationsgeschick  zeichnen  Sie  sich  durch  eine  strukturierte Arbeitsweise, einem hohen Maß an Einsatzbereitschaft, Teamgeist und Flexibilität sowie Diskretion aus
  • selbstbewusste, offene und positive Ausstrahlung sowie souveränes Auftreten

 
Wir bieten Ihnen 

  • eine  unbefristete  Vollzeitstelle  (39  Stunden  pro  Woche,  flexible  Arbeitszeiten  im Rahmen  des  Dienstplanes  und  abgestimmt  auf  die  Kundenbetreuung)  und  eine tarifliche  Beschäftigung  (TVöD,  13.  Monatsgehalt  im  Bereich  VKA)  mit Zusatzversorgung (Betriebsrente)
  • ein vielseitiges und interessantes Tätigkeitsfeld in einem kleinen Verwaltungsteam
  • persönliche und fachliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeitsort ist die Geschäftsstelle des AZV im Zwenkauer Rathaus


Bei  gleicher  Eignung,  Befähigung  und  fachlicher  Leistung  werden  schwerbehinderte Bewerberinnen  und  Bewerber  bevorzugt  berücksichtigt.  Die  Stadt  Zwenkau  beabsichtigt, die  Gleichstellung  von  Frau  und  Mann  im  Beruf  zu  realisieren  und  sieht  deshalb Bewerbungen von Frauen mit großem Interesse entgegen.
 
Sollten Sie interessiert sein, so senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen  Unterlagen  (tabellarischer  Lebenslauf,  Lichtbild,  Kopie  Führerschein, Zeugnisabschriften,  Urkunden,  Nachweise  über  bisherige  berufliche  Tätigkeiten  und Referenzen sowie frühester Tätigkeitsbeginn) bis 31.03.2023 an
 
AZV Weiße Elster  
Geschäftsführer Herr Friedrich
Bürgermeister-Ahnert-Platz 1
04442 Zwenkau

 
oder per Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Wir  versenden  keine  Eingangsbestätigung  für  eingegangene  Bewerbungen,  bestätigen Ihnen  den  Eingang  aber  gern  telefonisch  bzw.  per  E-Mail.  Reisekosten  und Bewerbungskosten  werden  nicht  erstattet.  Nur  Bewerbungsunterlagen  denen  ein ausreichend  frankierter  Rückumschlag  beigefügt  ist  werden  zurückgesandt.  Sonstige Unterlagen  von  nicht  berücksichtigten  Bewerberinnen  und  Bewerbern  werden  nach  6 Monaten vernichtet. 


Geschäftsführung (m/w/d) | AZV Weiße Elster

Wir haben im Abwasserzweckverband "Weiße Elster" die Stelle eines Geschäftsführers (m/w/d) unbefristet zu besetzen.

Der  Abwasserzweckverband  Weiße-Elster  sichert  die  Abwasserentsorgung  für  ca.  25.000 Einwohner.  Das  Verbandsgebiet  umfasst  4  Mitgliedsgemeinden  mit  den  dazugehörigen Ortsteilen.  Der  AZV  beabsichtig  die  Stelle  des  Geschäftsführers (m/w/d)  im  Sitz  der  Verwaltung  in Zwenkau  zeitnah  (möglichst  bis  zum  01.08.2023)  neu  zu  besetzen.  Der  Aufgabenbereich umfasst  die  strategische  und  operative  Führung  des  Verbandes  in  Abstimmung  mit  den Mitgliedsgemeinden.

Zum Aufgabenbereich gehören insbesondere:

  • Eigenverantwortliche Leitung und Organisation des Verbandes auf Grundlage der gesetzlichen Vorschriften und der Verbandssatzungen,
  • Vorbereitung und Umsetzung der Beschlüsse der Verbandsversammlung sowie Teilnahme an den jeweiligen Sitzungen,
  • kooperative Zusammenarbeit mit den Verbandsmitgliedern, bei Bedarf Zuarbeiten an den Verbandsvorsitzenden und dessen Stellvertreter,
  • Verantwortung für Personalangelegenheiten,
  • Erstellung von Geschäftsordnungen und Dienstanweisungen.

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Studium (Master, Diplom oder äquivalent) der Fachrichtung Wasserwirtschaft/Betriebswirtschaft, Bauingenieurwesen, (ggf. Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft),
  • mehrjährige Berufserfahrung als Führungskraft, umfangreiche Kenntnisse zu Abläufen in der öffentlichen Verwaltung oder in einem kommunalen Unternehmen,
  • fundiertes technisches Fachwissen, wünschenswert im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft,
  • strukturierte und selbständige Arbeitsweise sowie unternehmerisches Denken und Handeln,
  • Sozialkompetenz, Teamfähigkeit sowie sicheres und souveränes Auftreten,
  • Bereitschaft im Rahmen der Dienstplanung zu flexiblen Arbeitszeiten (Bereitschaftsdienste),
  • freundliche Umgangsformen, Durchsetzungsvermögen sowie kommunikatives Geschick und den Führerschein der Klasse B.

Wir bieten Ihnen:

  • ein Team von engagierten und qualifizierten Mitarbeitern,
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit (zurzeit 39,00 Stunden/Woche),
  • einen abwechslungsreichen, anspruchsvollen Arbeitsplatz,
  • Vergütung nach TVöD,
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt sowie betriebliche Altersvorsorge,
  • Bereitstellung eines Dienstfahrzeuges zur privaten Nutzung möglich,
  • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Sollten  Sie  interessiert  sein,  so  senden  Sie  bitte  Ihre  aussagekräftige  Bewerbung  mit  den üblichen  Unterlagen  (tabellarischer  Lebenslauf,  Lichtbild,  Kopie  Führerschein, Zeugnisabschriften,  Urkunden,  Nachweise  über  bisherige  berufliche  Tätigkeiten  und Referenzen) bis zum 31.03.2023 an

Abwasserzweckverband Weiße-Elster
Verbandsvorsitzender Herrn Bürgermeister Schulz
Bürgermeister - Ahnert - Platz 1
04442 Zwenkau  oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sachbearbeitung Finanzwesen (m/w/d) befristet | AZV Weiße Elster

Bekanntmachung des Abwasserzweckverbandes „Weiße-Elster“

Wir haben im Abwasserzweckverband "Weiße-Elster" folgende Stelle befristet (Elternzeit) vom voraussichtlich 01.03.2023 bis 09.06.2024 zu besetzen:

Sachbearbeiter Finanzwesen (m/w/d)

Zum Aufgabenbereich gehören u. a.:

  • Haushaltsplanung
  • Anlagenbuchhaltung
  • Finanzbuchhaltung inkl. Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs
  • Erstellung des Jahresabschlusses
  • Kommunikation mit den Mitgliedskommunen, Bürgern, Behörden, ...

Ihr Profil:

  • Kommunaler Bilanzbuchhalter oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung mit Kenntnissen in der doppischen Buchführung sowie im öffentlichen Bereich
  • Umfassende und anwendungsbereite Berufserfahrung im doppischen Haushaltsrecht und Rechnungswesen (gem. SächsGemO, SächsKomHVO etc.)
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen (Word, Excel) und mit Internet-Anwendungen
  • Neben Ihrem Organisationsgeschick zeichnen Sie sich durch Ihre Zahlenaffinität, eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie einem hohen Maß an Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität, Teamgeist und Diskretion aus
  • Wünschenswert wären Kenntnisse mit der Finanzsoftware IFR- Sachsen sowie der Online-Banking-Software SFirm

Wir bieten Ihnen:

  • Eine befristete Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen des Dienstplanes
  • Vergütung gemäß TVöD-VKA
  • Ein vielseitiges und interessantes Tätigkeitsfeld in einem kleinen Verwaltungsteam
  • Persönliche und fachliche Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeitsort ist die Geschäftsstelle des AZV im Zwenkauer Rathaus,

Bürgermeister-Ahnert-Platz 1, 04442 Zwenkau

Interesse? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, die Sie bitte zeitnah senden an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!