Wir bitten um Beachtung, dass ab dem 28.12.2021 die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske auch in Behörden gilt. Diese Pflicht gilt ebenfalls in geschlossenen Räumen von Einrichtungen, Betrieben, Läden und bei körpernahen Dienstleistungen. Ausnahmen gelten für Kinder unter 6 Jahren, welche weiterhin von der Maskenpflicht befreit sind sowie für Jugendliche unter 16 Jahren, für welche eine einfache OP-Maske genügt. Am Arbeitsplatz gelten Ausnahmen nur dann, wenn arbeitsschutzrechtliche Bestimmungen dem Tragen einer FFP2-Maske entgegenstehen.