Friedensrichterin der Städte Groitzsch und Pegau ist Frau Bischof.

Sprechstunde

  • Wann:
    Jeden 1. Dienstag im Monat von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter 034296 76929
  • Wo:
    Rathaus Pegau, Zimmer 3
  • Weitere Infos:
    www.schiedsamt.de

Was bietet die Schiedsstelle Groitzsch/Pegau?

  • Wir sind als einzige vorgerichtliche Schlichtungsorganisation fern jeder sachfremder Interessen. Wir arbeiten damit für die Streitparteien völlig unparteiisch. Sie zahlen lediglich einen kleinen Obolus von 35 Euro.
  • Ein Vergleich bei uns kann Ihnen einen auf 30 Jahre vollstreckbaren Titel verschaffen, in dem die Verpflichtungen, die die Gegenpartei in einer Zivilsache, aber auch in einer Strafsache übernommen hat, festgelegt werden.
  • Wir arbeiten sehr kostengünstig und bürgernah.
  • Wir unterliegen einer ständigen Aufsicht und Qualitätskontrolle durch die Direktorin des Amtsgerichtes Borna.

Was können Sie erwarten?

  • Sie sitzen bei dem Friedensrichter am Tisch und klären in ruhiger Atmosphäre Ihr Problem.
  • Der Friedensrichter und seine Stellvertreterin sind zu Verschwiegenheit verpflichtet und haben einen Eid geleistet, der sie verpflichtet, unparteiisch tätig zu sein.
  • Jedoch: Wir können schlichten, aber nicht richten.
  • Wir schlichten in den meisten vermögensrechtlichen Angelegenheiten (Zivilsachen) sowie Nachbarschaftsstreitigkeiten und in den am Ende ausgeführten Strafsachen.

Ein Schlichtungsversuch bei dem Friedensrichter ist:

  1. schnell bearbeitet, auch außerhalb der sonst üblichen Arbeitszeit und erspart dadurch Zeit und Nerven,
  2. kostengünstig und
  3. führt mit großer Wahrscheinlichkeit dazu, dass der Frieden von Dauer ist, da keine Partei "gewinnt" oder "verliert".